Klosterführung

Die Stiftskirche, den Kreuzgang und die angrenzenden Kapellen können Sie täglich von 10 bis 18 Uhr besichtigen. Das evangelische Kloster lädt Sie zum Schauen und Verweilen, zum Entdecken und natürlich auch zum Beten ein. Infobroschüren zur Orientierung und mit weiterführenden Erläuterungen liegen bereit.

Wenn Sie aber mehr über die Architektur und Geschichte des Klosters, das Leben der Mönche und der Entwicklung des Klosters nach der Reformation erfahren möchten, nehmen Sie an einer Führung teil! Geschulte Klosterführer*innen geben Ihnen Einblicke in die Geheimnisse zisterziensischer Baukunst und Spiritualität. Sie zeigen Ihnen besondere Kunstwerke im Kirchenraum und lassen Sie die Akustik im Kapitelsaal spüren. Erleben Sie die besondere Atmosphäre in den über 850 Jahre alten Gemäuern und entdecken Sie das Kloster auf eine besondere Weise.

Öffentliche Führungen

Termine: samstags und sonntags (April – Oktober)
Uhrzeit: um 15 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde 15 Min
Preis: 5 Euro (Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt)
Treffpunkt: vor der Stiftskirche

Anmeldung ist nicht erforderlich. Öffentliche Führungen können aufgrund von Veranstaltungen ausfallen. Dies erfahren Sie auf dieser Seite.

Individuelle Führungen

Termine: nach persönlicher Absprache mit der Klosterpforte
Preis: 4 Euro (ab 6 Personen)

Führungen sind auf Wunsch auch in englischer, französischer und dänischer Sprache möglich.

Klosterführer*innen

Im Kloster Loccum führen 20 ehrenamtliche Frauen und Männer durch die Stiftskirche und das Kloster. Alle Führenden haben an einem Seminar teilgenommen, in der sowohl kunsthistorische, pädagogische und geistliche Elemente geschult wurden. Darüber hinaus bilden sich alle Ehrenamtlichen regelmäßig fort. Dabei sind inzwischen viele Schwerpunkte entstanden, aus denen wir Ihnen zukünftig Sonderführungen anbieten werden.

2023 findet erneut ein Kurs „Kloster Erleben lernen“ statt, mit dessen Abschluss auch Sie zum ausgebildeten Klosterführer*in werden können.

Gruppenführungen im Kloster sind ausschließlich zertifizierten Klosterführer*innen gestattet.

Kontakt und Anmeldung

In der Klosterpforte erhalten Sie weitere Informationen.

Öffnungszeiten
Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und
Mi 14 bis 17.30 Uhr