Herzlich willkommen im Kloster Loccum

Zisterzienserkloster von 1163

Losung Freitag, 02. Dezember 2022

Wollte Gott, dass alle im Volk des HERRN Propheten wären und der HERR seinen Geist über sie kommen ließe!

4.Mose 11,29

Herzlich willkommen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

„beten und arbeiten“ war das Motto der Mönche, die das Kloster Loccum 1163 gründeten. Um 1600 ist es lutherisch geworden. Tradition und Moderne gehören im Kloster Loccum eng zusammen.

Durch alle Jahrhunderte ist das Kloster ein besonderer Ort mit einer geistlichen Ausstrahlung geblieben. Von Montag bis Samstag sammeln sich Menschen zur Feier der Hora am Abend in der Stiftskirche. Das Kloster Loccum ist Sitz des ältesten Predigerseminars der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Vikar*innen, die in den Dienst als Pastor*in eintreten, leben ihre Gemeinschaft in den Wochen ihres Aufenthalts in Gebäuden, die seit Jahrhunderten spirituell getränkt worden sind. Zugleich ist das Kloster ein beliebter Veranstaltungsort für Konzerte und Lesungen mit besonderem Charme sowie gefragtes Naherholungsziel.

Wir fühlen uns dem zisterziensischen Motto „PORTA PATET, COR MAGIS“ verpflichtet: „Das Tor ist offen, das Herz um so mehr“. Das Kloster Loccum ist geistlicher Heimatort für die Kirchengemeinde, es öffnet sich für die Anliegen der anderen Einrichtungen auf dem Campus Loccum und bietet Raum für Ihren Besuch. Über unsere Angebote informieren wir Sie auf diesen Seiten und freuen uns auf Sie!

Ralf Meister
Abt zu Loccum