Pilgerhaus

Seit Oktober 2006 betreibt das Kloster ein eigenes Pilgerhaus innerhalb des Klostergeländes. Dort können Sie vor oder nach Ihrer Pilgerwanderung für 25 Euro übernachten. Den Schlüssel für das Pilgerhaus bekommen Sie nach Voranmeldung im Pilgerbüro im Torhaus (siehe Infokasten) oder über die Schlüsselbox am Pilgerhaus (unter Nennung des Zahlencodes).

Im Pilgerhaus stehen Ihnen elf Betten und maximal fünf weitere Schlafgelegenheiten (Schlafcouch, Schlafkojen) zur Verfügung. Bettwäsche und Handtücher werden gestellt. Es gibt zwei Badezimmer und eine gut ausgestattete Küche. Im Pilgerhaus verpflegen sich die Gäste selbst und verlassen das Haus gereinigt bis ca. 10 Uhr am folgenden Tag. In Loccum gibt es Angebote der Gastronomie und gute Einkaufsmöglichkeiten (Lebensmittel Mo bis Sa 7 bis 21 Uhr) in fußläufiger Entfernung.

  • Im Pilgerhaus können auch kleinere kirchliche Gruppen einkehren (Kirchenvorstand, Frauenkreis, Jugendgruppe etc.). Sie verpflegen sich selbst und verlassen das Haus gereinigt. Anfragen richten Sie ebenfalls an Frau Graw im Pilgerbüro (siehe Infokasten).

Einkehr

Gern bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Einzeleinkehr (ohne Gesprächsangebot) im Pilgerhaus, wenn Sie Abstand vom Alltag brauchen und Ihren persönlichen Weg klären möchten. Der Klosterwald und die Ruhe innerhalb der Klostermauern laden zum Auftanken für Leib und Seele ein. Kontakt ebenfalls über die Klosterpforte.

Belegt

Von Fr. 18. Aug. bis Fr. 25. August ist das Pilgerhaus kpl. ausgebucht.

 

Pilgerbüro in der Klosterpforte

Marion Graw in der Klosterpforte (im Torhaus des Klosters) beantwortet Ihnen gern Fragen zur Übernachtung im Pilgerhaus und zu den Pilgerwegen.

Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch bis Freitag 9 bis 12 Uhr
Mittwoch 14 bis 17.30 Uhr

Kloster 2
31547 Rehburg-Loccum