Als Pilger in Loccum

Haben Sie das Kloster Loccum als Ausgangsort Ihres Pilgerweges gewählt, ist das Pilgerbüro in der Klosterpforte (siehe Infokasten) Ihre Anlaufstelle. Hier erhalten Sie Informationen zu den Angeboten im Kloster Loccum und zum Pilgern.

Von Montag bis Samstag feiern wir um 18 Uhr in der Stiftskirche die Hora. Das Abendgebet dauert ca. 20 Minuten und wird nach alter zisterziensischer Tradition gefeiert. Gern wird Ihnen bei der Hora auf Wunsch ein Pilgersegen zugesprochen. Die Hora ist auch eine gute Möglichkeit, Ihren Pilgerweg geistlich zu beschließen.

Das Kloster bietet Ihnen eine günstige Unterkunftsmöglichkeit im Pilgerhaus. Eine Übernachtung im Pilgerhaus kostet 25 Euro incl. Bettwäsche und Handtücher (Selbstreinigung und Selbstverpflegung). Bitte melden Sie sich in der Klosterpforte – meist haben wir auch kurzfristig noch ein Bett für Sie frei!

Ihren Pilgerpass können Sie in der Kirche und in der Klosterpforte/im Pilgerbüro abstempeln. Auch in der Pilgerbox am Pilgerhaus liegt der Stempel bereit, so dass Sie außerhalb der Öffnungszeiten die Möglichkeit haben, einen Abdruck zu erhalten.

Im Pilgerhaus halten wir kostenlose Informationen unter anderem über Verkehrsverbindungen, Einkaufsmöglichkeiten oder Besichtigungsziele in der Umgebung für Sie bereit. Dort finden Sie neben dem Kartenmaterial auch geistliche Impulse zum Pilgern, die Sie käuflich erwerben können.

Zur Vorbereitung auf Ihren Pilgerweg sollten Sie den Pilgerweg-Navigator nutzen oder sich auf der Web-Seite www.loccum-volkenroda.de zum Weg über die aktuellen Änderungen informieren.

Umbau

Von November bis ca. April wird das Pilgerhaus nicht mehr zur Verfügung stehen.

Wir bauen um.

Einzelne Unterbringungsmöglichkeiten sind evtl. möglich.

Pilgerbüro in der Klosterpforte

Marion Graw  und Nina Reichert in der Klosterpforte (im Torhaus des Klosters) beantworten Ihnen gern Fragen zur Übernachtung im Pilgerhaus und zu den Pilgerwegen.

Öffnungszeiten
Mo bis Fr  9 bis 12 Uhr
Mi 14 bis 17.30 Uhr

Kloster 2
31547 Rehburg-Loccum