Rad-Pilgerweg Loccum-Reinfeld

Am 01. November 1190 zogen zwölf junge Mönche aus Loccum mit einem Abt in das Kloster Reinfeld ein. Über Jahrhunderte gab es zwischen Mutterkloster und Tochterkloster enge Verbindungen. Jährlich wurde Reinfeld vom jeweiligen Loccumer Abt visitiert, d.h. es wurde durch Abgesandte des Klosters Loccum überprüft, ob die Gottesdienste nach der Zisterzienserordnung gefeiert wurden und ob ordentlich gewirtschaftet wurde.
Der Radpilgerweg Loccum-Reinfeld knüpft an diese gemeinsame Geschichte an.

Eine Planungshilfe zum Weg finden Sie hier.

 

 

Logo
Start vor der Klosterkirche
Start vor der Klosterkirche

Planungshilfe Rad-Pilgerweg Loccum-Reinfeld

KLOSTER LOCCUM | 31547 Rehburg-Loccum | Im Kloster 2 | Tel.: 05766 - 96 02 0 | Fax 05766 - 96 02 11 | Seite empfehlen
Valid XHTML 1.0 Transitional

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code