Logo

Sonntag, 19. Febr. 2017 um 16.30 Uhr

Blechbläserensemble Brasssonanz in der Loccumer Stiftskirche

Das Blechbläserensemble Brasssonanz bringt das Kloster Loccum zum Klingen. Erstklassige Blechbläserkammermusik in großer 10er Besetzung ist das Ziel von Brasssonanz. Die Mitglieder des Ensembles kennen sich aus dem Bundesjugendorchester, dem jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen und der Jungen Deutschen Philharmonie und studieren mittlerweile an verschiedenen deutschen Musikhochschulen. Sie haben sich bereits Praktikantenverträge, z.B. bei der Dresdner Philharmonie, beim MDR Sinfonieorchester, bei der Hamburger Staatsoper, oder der Jenaer Philharmonie erspielt.
Im Ensemble Brasssonanz verwirklichen sie ihre Idee, neben dem Orchesterspiel kammermusikalisch auf höchstem Niveau zu musizieren. Die Werke wurden für 4 Trompeten, 2 Hörnern, 4 Posaunen und Tuba arrangiert.
Bachs Ricercar und die kleine g-Moll Fuge stehen besonders im Mittelpunkt und werden durch Brittens Fanfare for St. Edmunsburry umrahmt - ein Klangspektakel der besonderen Art. Für Blechbläser hat die Musik Anton Bruckners immer seinen besonderen Reiz und setzt den zweiten Programmschwerpunkt mit der romantischen "Etüde für das tiefe Blech" und dem Ave Maria & Antiphon. Manager und Bassposaunist Niklas van der Ven: "Für uns ist es etwas Besonderes, in so einem erhabenen und ehrwürdigen Kloster wie Loccum zu spielen. Die besondere Akustik kommt uns Blechbläsern sehr entgegen, sodass das Programm mit Sicherheit ein tolles Erlebnis wird."

Programm:
B. Britten Fanfare for St. Edmundsbury
J.S. Bach, Drei Choralvorspiele
A. Bruckner: Ave Maria & Antiphon
J.S. Bach, Ricercar aus dem musikalischen Opfer
B. Britten, Russian Funeral
E. Crespo: Bruckner Etüde für das tiefe Blech
J.S. Bach, Kleine g-Moll Fuge

Eintritt frei. Spenden sind erwünscht.
Dauer: circa 90 Minuten (ohne Pause)

Weitere Informationen:
Niklas van der Ven, Managemant
0177-7441201
www.brasssonanz.de

KLOSTER LOCCUM | 31547 Rehburg-Loccum | Im Kloster 2 | Tel.: 05766 - 96 02 0 | Fax 05766 - 96 02 11 | Seite empfehlen
Valid XHTML 1.0 Transitional

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code