Logo
Grafik (c) Christoph Brückner
Grafik (c) Christoph Brückner

Sonntag, 02. Sept. um 17.30 Uhr

„Organissimo“ mit Christoph Brückner

„Organissimo“ am 2. 9. mit Christoph Brückner in der Klosterkirche 

 

Bekannte Choräle mit überraschenden Klängen bringt Christoph Brückner in der Musik zur Einkehr zu Gehör. Die gespielten Werke auf der Orgel haben eines gemeinsam: sie stammen von Paul Gerhardt (1607 - 1676). Christoph Brückner kleidet sie in moderne Gewänder, ändert Rhythmen, Tempi, setzt unerwartete Akzente und spielt mit mehreren Stilrichtungen. So erklingt z.B. der Choral „Ich singe Dir mit Herz und Mund“ im POP-Sound, und „Sollt ich meinem Gott nicht singen“ kommt mit karibischem Feeling daher. Mit eigenen freien Arrangements und Improvisationen ermöglicht Brückner phantasievolle cross-over-Begegnungen zwischen Choralstilen und Popstilrichtungen. Der Kirchenmusiker und Pop-Kantor Brückner sagt: „Die Ausnahme-Person von Paul Gerhardt mit Gottvertrauen,  Authentizität und Geradlinigkeit ist mir gerade in unserer heutigen leider zunehmenden egoistischen und oberflächlichen Zeit sehr wichtig. Paul Gerhardt hinterlässt einen reichen Erfahrungsschatz und ein kostbares Vermächtnis einer völlig eigenständigen deutschen barocken Lyrik.“

Christoph Brückner wurde am 4.3.1965 in Alzenau (Ldkr. Aschaffenburg) geboren. Bereits im Alter von 6 Jahren erhielt er ersten Klavierunterricht. Parallel zum Abitur bestand er die kirchenmusikalische C-Prüfung. Weiter hat Brückner sich zusätzlich als Spezialist und Experte für Orgelmusik der Klassik und Romantik qualifiziert. Er nahm an zahlreichen Orgel-Literatur und -Improvisationskursen teil, u.a. bei Prof. Michael Radulescu, Prof. Wolfgang Seifen. Brückner ist Organist mit Leib und Seele, und Musiker von ungemeiner Bandbreite und Ausstrahlung. Kontinuierliche Orgeldienste bundesweit dokumentieren seine flexible und universale Tätigkeit als Generalist. Das etwa einstündige kurzweiligen Konzert richtet sich an alle Altersklassen und lässt ein unvergleichliches Orgel-Erlebnis erwarten. 

 

KLOSTER LOCCUM | 31547 Rehburg-Loccum | Im Kloster 2 | Tel.: 05766 - 96 02 0 | Fax 05766 - 96 02 11 | Seite empfehlen
Valid XHTML 1.0 Transitional

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code