Logo
Anja Steinert
Anja Steinert

Sonntag, 27. August 2017 um 17.30 Uhr

Die Reihe „Musik zur Einkehr“ am Sonntag, dem 27. August, 17:30 Uhr im Kloster Loccum bringt das "Laudate Pueri" (RV 601 von Antonio Vivaldi für Sopran und Kammerorchester.

 

Mit Anja Steinert (Sopran), Berit Hummel (Flöte), Tonka Angheloff (Violine), Friedrich Holze (Violine), Uwe Glasenapp (Viola), Ute Poschmann (Cello), Michael Merkel (Orgel).

Der Eintritt beträgt 7 Euro. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre frei.

In seiner Komposition "Laudate Pueri" für Sopran, Flöte, Steichquartett und Orgel beschreibt Vivaldi (1678-1741) in insgesamt 9 Sätzen das Gotteslob, als Text liegt hier der 113. Psalm zugrunde. Da seine Ursprünge im Priestertum lagen, war er mit Liturgien und Kirchenmusik vertraut. Im Laufe seines Lebens wandte er sich der Oper zu. Für Vivaldi typisch ist eine große Virtuosität, hier ausgedrückt vor allem in der Sopran-Stimme, die aber auch von allen Musikern gefordert ist.

KLOSTER LOCCUM | 31547 Rehburg-Loccum | Im Kloster 2 | Tel.: 05766 - 96 02 0 | Fax 05766 - 96 02 11 | Seite empfehlen
Valid XHTML 1.0 Transitional

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code