Logo
Ursula Illert
Ursula Illert

Sonntag, 02. Juli um 17.30 Uhr

WortMachtLuther

Ursula Illert liest unter der Überschrift „Die Schriftenschleuder - Unglaubliches aus dem Jahr 1520“. Als wenn es Luther gepackt hätte: Vier große, das Bestehende umstürzende Schriften in diesem einen Jahr 1520. Da kriegt man natürlich Ärger. 

WortMachtLuther - die außergewöhnliche Lesereihe zum Reformationsjubiläum in der Klosterkirche Loccum mit Martin Luthers Originaltexten, die die Seele  packen: Humorgeladen, wutentbrannt, hochsensibel, immer  fromm und bereichert durch Musik. Fünf Sonntage von Juni bis Oktober, fünf wortmächtige Textkollagen, die Schlüsselsituationen aus dem Leben des Reformators vorführen, zusammengestellt von Abt Horst Hirschler, interpretiert durch fünf hervorragende Vorleser. 

Ursula Illert Schauspielerin, Sprecherin:
Geboren 1946 in Klein Auheim am Main. 1967-70 Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. 16 Jahre feste Engagements u.a. in Pforzheim, am LandesTheaterTübingen und in Nürnberg. Arbeit mit Augusto Boal, Stefan Müller, Kai Braak und anderen. Seit 1986 freie Arbeit als Sprecherin an deutschen Rundfunk- und Fernsehanstalten. Zwischenzeitliche Abstecher zurück auf die Bühne. Zuletzt als Gast im Staatstheater Wiesbaden als Fräulein Schneider, im Musical „Cabaret”. Ursula Illert arbeitet regelmäßig für diverse Sender. Und spricht dort Dokumentationen, politische Features, Gedichte und Erzählungen, u.a. für den DLF, HR, SWR, WDR, NDR, BR, ZDF, ARTE und 3SAT.

Dazu musizieren Musikerinnen und Musiker der Anhaltische Philharmonie Dessau: Beate Ann-Neumann, Flöte; Christiane Thal, Violine; Susanne Wunnenberger, Viola und Maurice Lepetit, Cello. Im Kantatengottesdienst der Stiftskirche um 10:00 h führt diese Gruppe die Bachkantate „Gott der Herr ist Sonn und Schild“, BWV 79, gemeinsam mit dem Kirchenprojektchor Loccum auf. J. S. Bach komponierte diese Kantate in Leipzig für das Reformationsfest und führte sie am 31.10.1725 erstmals auf.

Eintritt € 7,50, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren frei.

KLOSTER LOCCUM | 31547 Rehburg-Loccum | Im Kloster 2 | Tel.: 05766 - 96 02 0 | Fax 05766 - 96 02 11 | Seite empfehlen
Valid XHTML 1.0 Transitional

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code