Logo
Ekaterina Popova, Foto: VERNAKES
Ekaterina Popova, Foto: VERNAKES

Sonntag, 29. Juli um 17.30 Uhr

Klavierkonzert

Zum wiederholten Male gibt Ekaterina Popova am Sonntag, 29. Juli um 17:30 Uhr im Rahmen der Musik zur Einkehr ein Klavierkonzert in der Klosterkirche Loccum. Sie spielt Werke von Mozart, Clementi, Chopin und Strawinsky.

Ekaterina Popova gehört zu den vielversprechenden Pianistinnen der jüngeren Generation.

Die gebürtige Weissrussin lebt in der Tradition ihrer Musikerfamilie. Ihr Vater Oleg Popov ist Pianist und Direktor der Staatlichen Musikschule in Minsk. Ihre Mutter Natalia Stepanova ist ebenfalls Pianistin und als Professorin in der Musikakademie Minsk tätig. 

Ekaterina Popova begann schon mit fünf Jahren mit dem Klavierspielen. Nach der Grundausbildung bei ihrer Mutter lernte sie im Musikkolleg für begabte Kinder. Sie studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Professor Arie Vardi. Sie beendete ihre künstlerische Ausbildung summa cum laude und setzte ihre Studien in der Soloklasse an der Musikhochschule Hannover bei Professor Vardi fort.

Ekaterina Popova gibt jedes Jahr zahlreiche Solokonzerte und spielte schon mit vielen internationalen Orchestern wie Bacau Symphoniker, Oltenia di Criova, Minsk Philharmonic, Kammerorchester Belarus, Habermann Kammerorchester zusammen. Sie hat bereits auf den großen Bühnen der Welt konzertiert, u.a. dem Großen Saal des Moskauer Konservatoriums, der St Peterburger Philharmonie, im Großen Saal der Hochschule für Musik und Theater Hannover, der Steinwayhalle München, dem Teatro Civico Italien, dem Theatro Coccia, dem Braunschweiger Musikpodium u.v.m.

Neben Ihrer Konzerttätigkeit arbeitet Ekaterina Popova erfolgreich als Klavierpädagogin. Ihre Schüler gewannen mehrere Preise bei „Jugend musiziert“ und wurden mit Erfolg auf ein Musikstudium vorbereitet. An der HMT Hannover unterrichtet Popova als Dozentin für Kammermusikbegleitung.

KLOSTER LOCCUM | 31547 Rehburg-Loccum | Im Kloster 2 | Tel.: 05766 - 96 02 0 | Fax 05766 - 96 02 11 | Seite empfehlen
Valid XHTML 1.0 Transitional

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code