Logo

Sonntag, 13. Mai 17.30 Uhr

Beginn der Reihe "Musik zur Einkehr"

MAS-Musik-Akademie gibt Konzert in der Klosterkirche Loccum
 
Im Rahmen des Chor-Seminars der MAS Musik-Akademie findet am Sonntag, 13. 5., 17:30 Uhr wieder ein Konzert in der Klosterkirche statt. Unter der Leitung der Brasilianerin Suely Lauar, die in diesem Jahr Seminar und Konzert von ihren Vorgängern Rainer Thomsen und Ernst-Ulrich von Kameke übernommen hat, erleben die Hörer eine musikalische Weltreise. 
Das Konzert startet in der Welt der Renaissance mit „Cantate Domino" von Claudio Monteverdi, geht über „Adoramus Te" von Giuseppe Corsi und „Exultate Deo" von Alessandro Scarlatti aus dem Hochbarock bis zum „Hallelujah" von G. F. Händel, welches er in London 1741 als Teil seines Oratoriums „Messias" schrieb. Heute gehört es zu den bekanntesten Musikstücken überhaupt. 
Weiter geht es zu den romantischen Komponisten: Von Anton Bruckner mit „Christus factus est" bis zu Randall Thompson mit „Alleluia". Thompson bildet den Übergang von der Romantik zum Expressionismus. 
Die Moderne Musik wird präsentiert vom „Ave Maria" des deutschen Komponisten Max Baumann. Daraufhin begeistern der brasilianische Komponist Ernani Aguiar mit dem 150. Psalm und Ola Gjeilo aus Norwegen mit „Ubi Caritas". Gjeilo genießt es, seine Chorstücke am Klavier zu begleiten: „Ich improvisiere schon seit Jahren auf dem Klavier über meine eigenen A-cappella-Stücke, und jedes Mal sind die Improvisationen verschieden und kommen ganz aus dem Bauch heraus. Das mache ich als Interpret am liebsten." 
 
KLOSTER LOCCUM | 31547 Rehburg-Loccum | Im Kloster 2 | Tel.: 05766 - 96 02 0 | Fax 05766 - 96 02 11 | Seite empfehlen
Valid XHTML 1.0 Transitional

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code