Anreise

Anreise mit dem PKW:

Eingabe im Navigationssystem:
"Am Markt 18"
Sie werden zum öffentlichen
Parkplatz geleitet.
Der Haupteingang zum Kloster
befindet sich an der Marktstraße.

(Bitte nicht! Kloster 2 eingeben,
viele Systeme leiten verkehrt.)

 

Baumaßnahmen am Konventsgebäude
Bis Ende 2020 wird es zu Beeinträchtigungen kommen.
Führungen in der Kirche werden weiterhin angeboten.

Logo
Foro (c) Orel Privat
Foro (c) Orel Privat

Sonntag, 18. August

Loccumer Orgelsommer

Der thematischer Gottesdienst hat am 11. August, 10:00 Uhr, die Überschrift „Klage und Trost - Mystik und Begeisterung“. Prof. Dr. Hans Bäßler wird musikalisch auf die Texte des Priors Arend de Vries antworten, so dass ein Dialog über Mystik und Begeisterung in besonderer Art erfahren werden kann. Beim Orgelnachspiel sowie im abendlichen Konzert ist Ludwig Orel zu hören. Herzliche Einladung zu diesem Sonntag in Loccum, der wieder mit Gottesdienst, Klosterführung und Orgelkonzert gestaltet ist.
Ludwig Orel (Jahrgang 2001, Herzogenaurach, gewann mit 13 Jahren den 1. Preis bei Jugend Musiziert und erhielt seitdem weitere Auszeichnungen und hat nicht nur in seiner Heimatkirche, sondern auf etlichen Konzertreisen auf sein musikalisches Wirken aufmerksam gemacht. Im Konzert spielt der junge Organist Werke von Louis Vierte, Jean Guillou, Olivier Messiaen, J. S. Bach und Max Reger sowie freie Improvisationen.

15:00 Uhr Klosterführung Prior Arend de Vries, Beitrag € 3,50
17:30 Uhr Orgelkonzert, Eintritt € 8,00
Kontakt: Pastorin Birgit Birth, Telefon 05766-960267



KLOSTER LOCCUM | 31547 Rehburg-Loccum | Im Kloster 2 | Tel.: 05766 - 96 02 0 | Fax 05766 - 96 02 11 | Seite empfehlen
Valid XHTML 1.0 Transitional

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code